Dieses Jahr ist alles etwas anders. Viele Anlässe werden wegen Corona gestrichen. Dario Aemisegger und sein "Strandfestwochen"-Team haben beschlossen, einfach kleinere Brötchen zu backen und all jenen, die im Sommer zuhause bleiben, etwas zu bieten. Überhaupt ist diesen Sommer in Rorschach Einiges los. Zeltwerk, "Mare mio", Kornhausbar, "Kleberei" (Feldmühle) und vieles mehr. Wir müssen gar nicht weit weg verreisen, um uns zu erholen.

Dario Aemisegger zum Angebot der Strandfestwochen2020: "Wir fokussieren bei den diesjährigen Strandfestwochen Rorschach auf unsere Angebote und Programminhalte aus dem Bereich Sport, Gesundheit und Bewegung, welche in dieser herausfordernden Zeit einen klaren Mehrwert für die Bevölkerung und unsere Besucher darstellen. Alle Angebote und Programminhalte, welche entweder nur erschwert durchführbar sind oder in diesem Sommer keinen klaren Mehrwert für Bevölkerung und unsere Besucher darstellen, setzen wir dieses Jahr aus".

Die Ortsbürgergemeinde Rorschach ist auch bei den Strandfestwochen "light" dabei und engagiert sich mit CHF 1'000. Viel Spass!