Untere dem Patronat der Ortsbürgergemeinde Rorschach findet am 14. Juni 2022 der Anlass "Einsamkeit hat viele Gesichter" im Stadthofsaal Rorschach statt. Einsamkeit betrifft viele Menschen – manche nur für einen kurzen Moment, andere über eine längere Zeit. Gemeinsam darüber zu reden ist wichtig. Es kann Einsamkeit vorbeugen und Betroffenen helfen, eigene Wege aus der Einsamkeit zu finden. Im Anschluss an die Vorführung eines Dokumentarfilms, diskutieren Don Piero Corea, Gertrud Helfenstein, Sylvia Huber, Karolina Staniszewski und Felicitas Würth-Zoller zum Thema. Die Moderation hat Richard Lehner. Die Ortsbürgergemeinde lädt nach der Veranstaltung zum Apéro ein.