Sie sind hier: Startseite » Services » Forstwirtschaft

Forstwirtschaft

Unser Grundbesitz

Die Lage des Grundbesitzes legt der Übersichtsplan dar - aufgeteilt auf das Gebiet der Stadt Rorschach sowie der Gemeinden Rorschacherberg, Eggersriet und Untereggen mit mehreren Wohnliegenschaften, zwei landwirtschaftlich genutzten Liegenschaften sowie bewaldeten Gebieten entlang dem Rorschacherberg.

Unser Wald zählt organisatorisch zum Gebiet der Waldregion 1. Zusammen mit den Flächen der übrigen Waldeigentümer erfüllt der Wald verschiedenste Funktionen. Der Wald...

  • schützt Menschen und erhebliche Sachwerte vor Naturgefahren wie Rutschungen, Murgänge und Hochwasser.
  • produziert den nachhaltigen Roh- und Werkstoff Holz. In der Waldregion stocken die produktivsten Waldstandorte im Kanton SG.
  • bietet wertvolle Lebensräume für seltene und bedrohte Tier- und Pflanzenarten und ist ein Hort der Biodiversität.
  • bietet Erholung und Ruhe.

50 ha Wald am Rorschacherberg

Wir bewirtschaften 50 ha Wald am Rorschacherberg. Damit bieten wir ein Naherholungsgebiet für die Öffentlichkeit und pflegen unsere Waldflächen in Absprache mit den Forstorganen. Die Veränderungen der letzten Jahre auf dem Holzmarkt mit sinkenden Holzerträgen und steigenden Aufwendungen aus der Waldwirtschaft bereiten uns zusehend Sorgen. Die Folgen sind negative Jahresrechnungen in den Waldrechnungen. Trotzdem versuchen wir, unsere Verantwortung im Wald bestmöglich und langfristig zu erfüllen.Unsere Waldflächen Hasenstrick, Wannentobel, Witobel und Kesselrüti erstrecken sich über den gesamten Rorschacherberg. Das sich ständig in kürzeren Intervallen wandelnde waldwirtschaftliche Umfeld verlangt nach zeitgemässer Waldorganisation, nach Transparenz und hoher Anpassungsfähigkeit. Alle operativen Massnahmen in unseren Waldflächen planen und führen wir in Absprache und unter Miteinbezug unseres Försters durch. Wir setzen auf naturnahe Waldwirtschaft und Nachhaltigkeit.

Die Ortsbürgergemeinde sagt Ja zu ihrem Wald

Die Ortsbürgergemeinde sagt Ja zu ihrem Wald und zu ihrem Holz

  • Naturnaher Waldbau / Weil auch die immateriellen Leistungen unseres Waldes immer stärker nachgefragt werden und wir mit Erfolg die natürlichen Produktionskräfte der Walderneuerung unterstützen.
  • Sicherstellung der Waldfunktionen / Weil nur ein nachhaltig gepflegter und naturnah bewirtschafteter Wald auf unseren Standorten in einem Masse stabil und gesund ist, dass er seine Funktionsfähigkeit erhalten kann.
  • Holzversorgung / Weil unser ökologisch wertvolles Naturprodukt dermassen viele Vorteile in sich vereinigt, dass es mittel- und langfristig gute Zukunftsaussichten hat.
  • Naturschutz / Weil unsere Holznutzung umweltschonend erfolgt und wir einen beachtlichen Teil unser Waldfläche der Natur überlassen.

Hasenstrick (Rorschacherberg)

15ha Waldfläche nördlich und südlich der Waldstrasse Hasenstrick.

Witobel (Eggersriet/Untereggen)

16ha Waldfläche, erschlossen durch die Waldstrasse Spitze bis Sennweid/Grauen.

Wannentobel (Rorschacherberg)

18ha Waldfläche nördlich und südlich der Autobahn.

Eggtobel (Untereggen)

8ha Waldfläche, erschlossen durch die Waldstrasse Spitze bis Sennweid/Grauen.